kleiner Blick in die Historie

Mirjam Lotze-Werner leitet seit 25 Jahren den Chor St. Nikolaus

Am 11. Juli 1995 wurde Frau Mirjam Lotze-Werner mit der Leitung des Chores der St. Nikolaus-Kirche beauftragt. Sie steht damit in der Reihenfolge der Chorleiter (8) und Chorleiterinnen (2) an 10. Stelle und mit ihren 25 Dienstjahren an zweiter Stelle, nur noch übertroffen vom Gründer (1896) und 1. Chorleiter Alfons Sauter, der den Chor 44 Jahre leitete.

Alfons Sauter war ein sehr engagierter und qualifizierter Leiter; wegen seiner Verdienste wurde er 1929 zum Kirchenmusikdirektor ernannt. Der damalige Chor war sehr angesehen. Neben der Mitgestaltung der Gottesdienste gab es Kirchenkonzerte, auch Morgenfeiern für den Rundfunk und andere Feiern mit Rundfunkübertragung. Zu besonderen Anlässen, wie beim Katholikentag 1925 in Stuttgart, im Zusammenwirken von neun Kirchenchören aus ganz Stuttgart, oder bei der Festfeier zum 100-jährigen Bestehen der Diözese Rottenburg am 1. Juli 1928, in der Stadthalle, mit Chören aus Stuttgart, Esslingen und Ludwigsburg leitete Alfons Sauter diese vereinigten Chöre. Soweit dieser kurze Rückblick in die Historie.

In dieser Tradition leitet nun Frau Lotze-Werner sehr engagiert und erfolgreich unseren Chor mit 33 Sängerinnen und Sängern im Alter von 38 bis 87 Jahren. Frau Lotze-Werner ist beim Chor wegen ihrer stets freundlichen und ausgeglichenen Art sehr beliebt. Sie fördert und fordert den Chor, aber sie überfordert ihn nicht. So konnten wir, außer der vielseitigen und festlichen Gestaltung der Gottesdienste, auch sieben Konzerte veranstalten. Hier seien nur drei herausragende genannt: 2001 Concerto Españiol-Aleman, 2003 Gospel-Night und 2011 Ökumenisches Konzert – Klassik im Stadtbezirk Stuttgart-Ost. Für sein über 100-jähriges verdienstvolles Wirken (nächstes Jahr werden es 125 Jahre) wurde der Chor 2000 mit der Palestrina-Medaille vom Cäcilienverband geehrt, 2001 wurde ihm von Bundespräsident Johannes Rau die Zelter-Plakette verliehen.

Frau Lotze-Werner ist eine geborene Stuttgarterin. Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie an der Musikhochschule Stuttgart im Studium für Schulmusik bei Professor Dieter Kurz und Professor Helmut Wolf. Nach Abschluss des Referendariats begann sie im Herbst 2001 den Schuldienst an einem Esslinger Gymnasium mit den Fächern Musik und Deutsch, heute unterrichtet sie an einem Gymnasium in Ostfildern-Nellingen. Auch hier gibt es einen historischen Bezug: die ersten drei Chorleiter waren ebenfalls im Schuldienst tätig.

Die Pfarrgemeinde St. Nikolaus, und natürlich auch der Chor, wissen es zu schätzen, dass Frau Mirjam Lotze-Werner unseren Chor leitet. Wir danken ihr herzlich und wünschen ihr und uns noch viele weitere Jahre in der Kirchenmusik in St. Nikolaus.

Roland Schmidt

Kennen Sie unseren Gemeindebrief "Blickpunkt-Ost"?

Wenn Sie sich hier anmelden, bekommen Sie ihn alle zwei Monate zugesandt.
Der Blickpunkt Ost ist kostenlos, wir freuen uns aber einmal im Jahr über eine Spende.

ANMELDEN