Ökumenische Jahresaktion 2021

Engel in Stuttgart – begleitet beschützt beflügelt

Engel in Stuttgart
Mit viel Kreativität und Freude haben die Jugendlichen unter Anleitung des Künstlers und Sozialpädagogen David Oloff die großen Flügel nach dem Vorbild des „Global Angel Wings Projektes“ gestaltet, die nun in der Kirche St. Nikolaus schon seit einigen Wochen zu bewundern sind. Diese sind auch schon zu einigen Anlässen und Aktionen zum Einsatz gekommen – etwa bei einer Einschulungsfeier, bei den Kommunionkindern oder beim Fest der Kindertagesstätte. Auch beim YouCh-Geburtstag bildeten sie eine festliche Aktions-Kulisse und am Buß- und Bettag waren sie Bestandteil eines Jugendgottesdienstes für Konfirmandinnen und Konfirmanden.

Vor allem bei der Werkstatt-Woche für Schulklassen, Jugendgruppen und Lehrkräfte stand das Thema „Engel in Stuttgart“ in der Jugendkirche im Mittelpunkt. Bei kreativen Workshops gingen die Jugendlichen der Frage nach, welche Bedeutung Engel in den Religionen haben und suchten ausgehend von biblischen Erzählungen nach ihrer Bedeutung auch für unseren Glauben.

Nicht zuletzt ging es um die Frage, ob und wie wir für einander zu „Engeln“ werden können – so wie etwa der Schriftsteller Christoph August Tiedge schreibt: „Sei deiner Welt, soviel du kannst, ein Engel. So wird sie dir, trotz dem Gefühl der Mängel, so viel sie kann, dafür ein Himmel sein.“

In der Adventszeit wird es zwei größere Aktionen geben - am Haus der katholischen Kirche am 3. Dezember und auf der Fußgängerzone bei der Stiftskirche am 4. Dezember. Auch dort werden die Engelsflügel zum Einsatz kommen. Das „Engel-Team“ der evangelischen und katholischen Jugendkirchen steht dort zu Gespräch und Austausch mit den Passanten zur Verfügung und werden zu kreativen Aktionen einladen. Das Aktions-Projekt „Engel in Stuttgart“ endet am 22. Dezember mit dem Taizé-Gebet in St. Nikolaus. Die Ausstellung wird etwa noch bis Ende Februar in St. Nikolaus zu sehen sein.
Br. Matthias Bogoslawski SDB

Liebe Leserinnen und Leser des „Blickpunkt Ost“, 
die Jahresaktion “Engel“ neigt sich dem Ende zu. Beachten Sie hierzu bitte den vorherigen Artikel. 
Wir gehen bald in die Winterpause, weshalb uns nur noch bleibt, Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit zu wünschen sowie ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr 2022! Bleiben Sie alle gesund!
Ihr YouCh-Team

 

Kennen Sie unseren Gemeindebrief "Blickpunkt-Ost"?

Wenn Sie sich hier anmelden, bekommen Sie ihn alle zwei Monate zugesandt.
Der Blickpunkt Ost ist kostenlos, wir freuen uns aber einmal im Jahr über eine Spende.

ANMELDEN