"Werde Hoffnungsträger!"

Diaspora-Aktion des Bonifatiuswerks

Die diesjährige Diaspora-Aktion des Bonifatiuswerkes steht unter dem Leitwort „Werde Hoffnungsträger!“ In diesem Sinne bitten die deutschen Bischöfe anlässlich des Diaspora-Sonntags am 15. November um ihr Gebet und ihre großzügige Spende bei der Kollekte. Mehr Hoffnungsträger als Bedenkenträger in der Welt von heute zu sein, das ist Berufung und Auftrag für uns als Christinnen und Christen. Unsere christliche Hoffnung, die sowohl in den drängenden Fragen unserer Zeit als auch im persönlichen Leben die nötige Lebenskraft schenkt, gilt es weiterzutragen. Auch in der Diaspora Nord- und Ostdeutschlands, Nordeuropas und des Baltikums.
wollen  katholische  christinnen und
christen in diesem Sinne Hoffnungsträ- ger sein. Das Bonifatiuswerk der deut- schen katholiken unterstützt unsere Glaubensschwestern und -brüder mit jährlich etwa 1.200 Projekten

 

Kennen Sie unseren Gemeindebrief "Blickpunkt-Ost"?

Wenn Sie sich hier anmelden, bekommen Sie ihn alle zwei Monate zugesandt.
Der Blickpunkt Ost ist kostenlos, wir freuen uns aber einmal im Jahr über eine Spende.

ANMELDEN